Der Therapeut im Spannungsfeld der Ärzte und Krankenkassen