Was wir noch tun können: Rehabilitation am Lebensende

Palliative Begleitung von schwerstkranken und sterbenden Menschen. Was wir noch tun können: Rehabilitation am Lebensende.
Das Buch gibt ein umfassendes Bild zu den Ansätzen und dem Selbstverständnis einer palliativen Physiotherapie. Wissenschaftlich fundiert und dennoch praxisnah werden Zielsetzungen und Behandlungsoptionen physiotherapeutischer Interventionen erläutert.

mehr Detail-Infos lesen…

Art.-Nr.: 437-45101

VPE: 1 Buch

Verfügbarkeit:
in Bestellung

,

Was wir noch tun können: Rehabilitation am Lebensende

€ 49,99 zzgl. MwSt. € 53,49 inkl. MwSt.

zzgl. Versand

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Details

Ein Buch für alle, die (nicht nur in Hospizen und Palliativstationen) mit sterbenden und schwerstkranken Patienten konfrontiert sind und unabdingbar für einen professionellen, reflektierten Umgang!
Symptomkomplexe wie Demenz, Schwäche, Angst, Schmerz, Atemnot, öde sowie die in der Palliative Care so wichtigen psychosozialen, kommunikativen, ethischen, spirituellen und kulturellen Aspekte werden beleuchtet. Zahlreiche Patientenbeispiele zeigen, wie Physiotherapie in der Palliative Care eingesetzt werden kann in frühen Stadien bis zur terminalen Phase.
Plus im Web: Mit dem Code im Buch haben Sie zeitlich begrenzten kostenlosen Online-Zugriff auf den Buchinhalt und die Abbildungen.

Inhaltsverzeichnis:

1 Eine Annäherung ans das Thema "Physiotherapie in der Pallitive Care"
1.1 Was ist Palliative Care
1.2 Der Physiotherapeut in der Palliative Care
1.3 Von der Symptomkontrolle zur Rehabilitation: Ansätze für eine palliative Physiotherapie
1.4 Der richtige Zeitpunkt: Gibt es ein "zu früh" oder ein "zu spät" für die Physiotherapie?
1.5 Physiotherapie am Ende des Lebens: die Sicht des Patienten
1.6 Physiotherapiestudenten im Fach Palliative Care
2 Physiotherapeutische und medizinische Aspekte
2.1 Clinical Reasoning
2.2 Schmerz
2.3 Respiratorische Symptome: Dyspnoe/Atemnot bei Atemwegsobstruktion und Sauerstoffkapazitätsproblemen
2.4 Atemnot und Angst
2.5 Lymphödem
2.6 Fatigue und Schwäche
2.7 Angst im Kontext der palliativen Physiotherapie
2.8 Demenz
2.9 Physiotherapie in der pädiatrischen Palliativversorgung
2.10 Physiotherapie in der terminalen Phase
3 Psychosoziale Aspekte
4 Ethische, sprituelle und kulturelle Aspekte
5 "Selfcare" für Physiotherapeuten

Zusatzinformation

Artikelnummer 437-45101
Versandkosten zzgl. Versandkosten Kosteninfo
Autor Peter Nieland, Rainer Simader u. Jenny Taylor
Seitenzahl 247
Verlag Elsevier, Urban & Fischer
Maße 170 mm x 240 mm
VPE 1 Buch
ISBN 978-3-437-45101-0
    • Zu diesem Produkt wurden noch keine Fragen gestellt.

Haben Sie eine Frage?

    • Für dieses Produkt wurde noch keine Bewertung abgegeben.
      Geben Sie die erste Bewertung ab.

Schreiben Sie eine Bewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich